Letztes Feedback

Meta





 

Wassersport

Hallo ihr Lieben,

 

wie ihr wisst, bin ich ja ein richtiger Naturliebhaber und ich wollte einfach mal etwas Neues ausprobieren. Deshalb habe ich mit einem Bekannten am Wochenende eine Kanutour gemacht. In Niedersachsen haben wir nämlich etliche Gewässer, die dafür sehr lohnenswert sind. Zuerst haben wir eine Route ausgesucht, die in Frage kommen würde und danach nach einem Kanuverleih Ausschau gehalten. Dabei sind wir auf einen Kanu und Kajak Shop aufmerksam geworden, wo man Kanus leihen, aber auch Kanus kaufen kann ( http://www.ekue-sport.de ). Dort wurden wir professionell beraten und bestens auf unsren Trip vorbereitet. Wir hatten einen wirklich schönen Tag und ich bin ein bisschen angefixt. Kann mir also gut vorstellen, dass wir bald wieder eine Tour machen werden, den passenden Kanuverleih haben wir ja nun entdeckt. Man kann dort außerdem Bekleidung kaufen und ich denke, darauf werde ich zurück kommen, falls ich doch regelmäßig paddeln gehe und die Tage wieder kühler werden. Ich glaube, ich habe ein neues Hobby gefunden!


18.8.15 14:44, kommentieren

Werbung


Wochenendtrip

Hallo zusammen!

 

Dieses Wochenende hatte ich endlich mal wieder die Gelegenheit zu meinem Kumpel nach Hamburg zu fahren. Eigentlich war es schon länger geplant, aber wie es halt so ist, kommt dann doch immer wieder was dazwischen, obwohl es ja von Hannover eigentlicht auch nicht so weit ist. Auf jeden Fall hat es jetzt endlich geklappt und es war echt cool. Das Wetter war leider nicht so bombastisch wie gedacht. Wir wollten eigentlich gemütlich am Elbstrand sitzen und eine kleine Jamsession machen, so ganz spontan mit ein paar Leuten. Aber so warm war es einfach nicht und Sonntag hat es ja dann auch noch geregnet. Nichtdestotrotz haben wir viel in der Natur unternommen, was halt echt entspannend war und ne super Abwechslung zum sonstigen Alltag. Hamburg ist auch ne wunderschöne Stadt, da kann Hannover echt nicht mithalten. Es gibt aber auch echt viele Touristen da, hätte ich gar nicht so eingeschätzt. Kann mir gut vorstellen, dass es sogar noch mehr werden, jetzt wo die Speicherstadt ja zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde. Also falls ihr noch nie in Hamburg gewesen seid, kann ich euch das echt nahe legen, vor allem guckt euch die Speicherstadt an, gerade, wenn ihr auf so alte Gebäude steht. Oder auch wenn ihr es lieber modern mögt, denn gegenüber ist gleich die Hafencity und dieser Mix aus Tradition und Moderne hat echt einen gewissen Charme.

Ich hoffe echt, dass ich es schaffe, demnächst wieder etwas häufiger rauszukommen und mich mit Freunden zu treffen. Ist doch immer am schönsten, wenn man sich persönlich unterhalten kann statt zu schreiben, Telefon oder Skype. Also nichts wie raus und weg!

 

Bis bald, Leute!

 

 

16.7.15 11:32, kommentieren

Festivalsommer

 Hey Leute,

eine Sache habe ich euch vor lauter Aufregung vergessen zu erzählen. Ich bin dieses Wochenende auf dem Summerjam Festival am Fühlinger See in Köln. Das Festival feiert dieses Jahr 30. Geburtstag. Musikalisch gesehen, sind viele verschiedene Musikrichtungen auf dem Fest vertreten. Es gibt Programm sogar für alle Altersklassen. Ich freue mich besonders auf die Acts: Cro, Samy Deluxe und Patrice.

Das Festival hatte ihren Anfang auf der Freilichtbühne in Loreley im Jahre 1986. Seit 20 Jahren findet das Festival am Fühlinger See in Köln statt. Die Besucher nennen die Location liebevoll Cologne Bay. Ganz am Anfang war das Summerjam Festival für Reggae Musik bekannt und gewann nach und nach weitere Einflüsse aus verschiedenen Musikrichtungen. Manche nutzen das Festival sogar für ihren großen Durchbruch in der Musikindustrie. Es werden auf 3 Bühnen aktuelle und etablierte Künstler aus verschiensten Genres bei perfektem Sommerwetter performen. Ich freue mich schon riesig darauf.

Bis Bald.

1.7.15 16:12, kommentieren

No title

Hallo an alle da draußen. Ich bin wieder hier und möchte gern über mein letztes Wochenende berichten. Es gab insgesamt drei Tage und ich konnte mich richtig erholen. Ich habe nicht vieles vorher geplant, aber habe dieses Wochenende sehr produktiv verbracht. Einmal habe ich schon erwähnt, dass ich einen Kollegen habe, der gern angelt. Dank ihm hat auch mich irgendwie die Angel-Leidenschaft gepackt. Am Mittwoch hat er mich angerufen und mich gefragt, ob ich Lust habe, am Samstag zusammen zu angeln. Ich habe zugestimmt, weil das eine tolle Möglichkeit war, zu demonstrieren, dass ich jetzt noch besser angele. :D Auf jeden bin ich noch kein großer Angler, aber es geht schon viel besser. Außerdem habe ich mir noch ein paar Zübehör-Sachen besorgt, die ich gern meinem Freund zeigen möchte. Seitdem ich angefangen habe, fast jedes Wochenende Angeln zu gehen, habe ich noch einen guten Shop gefunden, der unterschiedliche Ausrüstungen und Zubehör (http://www.carp-pellets.de/ ) anbietet. Also am Samstag habe ich geangelt und dieses Mal habe ich schon fünf Fische gefangen. Seht ihr, ja? :D

1.6.15 09:28, kommentieren

Das Wetter ist genau so, wie ich will

So, so, so, zurzeit ist das Wetter so, wie ich es mag. Es ist noch nicht heiß, aber bereits nicht mehr kalt. Die Bäume sind schon grün, aber es gibt noch nicht so viele Insekten, die mir auf die Nerven gehen. Den Sommer mag ich nicht, weil ich Sommerhitze nicht ertrage. Ich kann nicht denken, will mich nicht bewegen, deswegen ist es eine Qual, im Sommer zu arbeiten, zu reisen oder etwas zu unternehmen, was nicht in einem Gebäude mit einer Klimaanlage stattfindet. Dank der Hitze und auch der Insekten bin ich oft in den Sommertagen genervt und schlecht gelaunt. Gerade in diesem Moment bin ich mit dem Wetter zufrieden. Solche Tage gibt’s auch noch im Herbst. Sie sind noch schöner, denn die Blätter an den Bäumen verfärben sich rot und gelb. Welch ein tolles Bild!

24.4.15 11:25, kommentieren

Eine echte Freundschaft

Ich habe keine große Anzahl von Freunden, weil ich ein wenig schüchtern bin von Natur aus. Eine kleine Menge habe ich allerdings im Leben schon gefunden. Wir haben viel Gemeinsames: Wir reisen gern, weil das Reisen uns Spaß macht und neuen Emotionen weckt. Wir lesen gern und besprechen danach die gelesenen Bücher. Wir machen gern Fotos, mögen Kunst und besuchen diverse Ausstellungen, egal ob die klassisch oder modern sind. Wir erzählen lustige Geschichten aus unserem Leben und lachen zusammen.
Es gibt aber der große Nachteil und zwar: Wir wohnen in den unterschiedlichen Städten. Es ist verständlich, dass wir uns oft nicht treffen können, weil jeder arbeitet, studiert, schon Kinder hat bzw. alle zwei Tage seine Großeltern besuchen muss. Aber! Wenn wir ein wenig Freizeit haben, kaufen wir ein Ticket, um Zeit zusammen zu verbringen. Was auffällig ist: Es ist völlig egal, wie lange wir uns nicht gesehen haben. Die Tatsache ist: Jedes Mal fühlen wir uns so, als ob wir ganz in der Nähe wohnen würden. Wir wissen immer, was wir machen können und haben gar keine Zeit, uns zu streiten. Solche Freundschaft schätze ich sehr und halte sie nicht für selbstverständlich!

16.4.15 12:54, kommentieren

Statement mit Ketten setzen

Mir ist in der letzten Zeit aufgefallen, dass viele Menschen Ketten oder anderen Schmuck benutzen, um ein Statement zu setzen. Dass Ketten schon seit Menschengedenken getragen werden, ist ja kein Wunder und auch nichts Neues. Dass man aber damit was ausdrücken will, habe ich erst jetzt so richtig mitgekriegt. Ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Ich finde ja, dass solche Freundschaftsketten http://www.timando.de/modeschmuck-ketten-freundschaftsketten.htm total überbewertet werden. Warum sollte man seine Freundschaft auf eine Kette herunterbrechen? Meine beste Freundin und mich verbindet mehr als irgend ein Mode- oder Echtschmuck. Ja, es soll nur symbolischen Wert besitzen, aber irgendwie finde ich das alles ziemlich affig. Bei kleinen Mädchen kann ich das ja noch nachvollziehen, aber wenn erwachsene Frauen mit sowas durch die Gegend rennen, finde ich es nur unglaublich peinlich! Die sollten es doch besser wissen oder etwa nicht? By the way, jetzt kommt gerade die Sonne wieder raus! Verrückt ist das heute! Total verrückt! :D Naja, aber um wieder aufs Thema zu kommen: Für mich steht fest, dass ich sowas nicht brauche. Ich kann meine Freundschaft auch so schätzen und muss dieser keinen Ausdruck mit einem Schmuckstück verleihen. Was, wenn man es verliert? Wird dadurch dann der Wert der Freundschaft herabgesetzt? Oder wie sieht das dann aus? Ihr seht, Fragen über Fragen, die sich mir da stellen. Und vermutlich interessiert es sowieso niemanden, was?

27.3.15 15:52, kommentieren